Schöpfungssonntag

  • Beitrags-Kategorie:Rückblick
  • Beitrag veröffentlicht:4. Oktober 2020

Um auf den verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung aufmerksam zu machen, feiern die christlichen Kirchen jedes Jahr die sogenannte „Schöpfungszeit“. Diese dauert vom 1. September bis zum 4. Oktober.

Am 4.10., dem Gedenktag des Hl. Franz von Asissi, wurde heuer der „Schöpfungssonntag“ gefeiert.
Das Thema war die rasant fortschreitende Bodenversiegelung durch Einkaufszentren, Straßen, riesige Parkplätze bei Wohnhausanlagen, an Flugplätzen,  leerstehende Fabriks- und Gewerbeflächen.

Schon vor längerer Zeit warnte Kardinal Christoph Schönborn „Brot wächst nicht auf Asphalt und Beton“ und „ohne Boden wird es in Zukunft auch kein Brot geben“.

Schöpfungssonntag