WICHTIGE HINWEISE ZUR MITFEIER DER GOTTESDIENSTE
AB 26. JULI

- Wir bitten Sie sich beim Betreten der Kirche die Hände zu desinfizieren. Bitte achten Sie bei der Platzwahl auch auf die abgesperrten Bänke und die Einhaltung des 1 m Abstands.

- Wir bitten darum, beim Betreten und beim Verlassen des Gottesdienstraums einen Mund-Nasen-Schutz (Maske, Schal, Tuch) zu tragen (dies gilt nicht für jüngere Kinder). Während der Feier selbst ist das Tragen freiwillig, aber seitens der Diözese empfohlen. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit.

 - Der Friedensgruß und die Aufforderung dazu entfallen weiterhin, allenfalls kann dem Nachbarn zugenickt werden.

- Zum Kommunionempfang beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

  1. Achten Sie auf genügend Abstand zum/r Vordermann/frau (mit 1 m Abstand in einer Reihe aufstellen) und zum Kommunionsspender. Beachten Sie bitte die Bodenmarkierung und treten Sie erst dann vor den Spender wenn der Kommunikant vor Ihnen diesen Bereich verlassen hat.

  2. Die Kommunionausteilung erfolgt ohne laut gesprochenes „Leib Christi“ und „Amen.“ Mundkommunion ist weiter erlaubt!

  3. Aufgrund der Umstände wird die Kommunion nur von einem Spender allein ausgeteilt. Sollte es daher zu längeren „Wartezeiten“ kommen bitten wir um Ihr Verständnis.

Download als pdf