Ehe und Familie

Unsere Aufgaben


Der Arbeitskreis (AK) „Ehe- und Familie“ hat die Anliegen, Bedürfnisse und Charismen von Eheleuten, Paaren und Familien im Blick.

Unter wechselndem Vorsitz von Maria Roth, Anna Beisteiner und Michaela Urani beraten Gitti und Georg Handler, Tina Katzettl, Heidi Huber und Martin Urani gemeinsam mit dem jeweiligen  Kuraten,
um Paaren und Familien die Möglichkeiten zu schaffen,
in der Erlösergemeinde anzukommen, sowie dabei sein und mitmachen zu können.

Spirituelle Angebote wie Familiengottesdienste und Segensfeiern, gemeinschaftsbildende Aktivitäten wie Feste, Feiern und Wandertage sowie Bildungsangebote wie Vorträge und Seminare werden dazu geplant, organisiert und durchgeführt.

Der AK trägt auch Sorge, dass der sonntägliche Pfarrkaffee seine Pforten öffnen und das Gemeinschaftsleben der Erlösergemeinde bereichern kann.

Die schon seit langem, durch Inge und Franz Scheffler mit Kurat Heinrich Pokorny eingeführten und fest etablierten Eherunden sollen mit den regelmäßigen (monatlichen) Treffen der jeweils fixen Mitgliederrunde im privaten Kreis einen engeren und tiefern Zusammenhalt ermöglichen. Mit dem Bearbeiten von selbstgewählten Eherundenthemen (Erziehung, Familie, Glaube …) wachsen Ehepaare (und auch ihre Kinder) in freundschaftlicher Verbundenheit zusammen und können einander Stütze und Hilfe sein, sowie auch aktiv die Erlösergemeinde tragen. Gemeinsame Messfeiern, Ausflüge, Urlaube, kulturelle Aktivitäten, … ergänzen und vertiefen das Miteinander.

In den letzten 25 Jahren wurden besonders die
Feier der Ehejubiläen
(einmal im Jahr, meist Herbst) und
die EK-Wandertage
(1. Mai und 26. Oktober)
gerne angenommen.

Der, mit dem neuen Gemeindezentrum eingeführte EK-Ball (Mitte Jänner) hat bereits oft für gute Stimmung gesorgt.

Dafür sind frühere, gut etablierte, Aktivitäten und Angebote wie der Adventgang, der Emmausgang und der 1.Mai-Ausflug aus Teilnehmermangel eingeschlafen.

 

Wer Anliegen an den und Anregungen für den AK Ehe & Familie hat, möge sich bitte mit der zur Zeit Verantwortlichen, Maria Roth, oder mit einem anderen Mitglied des Arbeitskreises in Verbindung setzen.

Kontakt:
Maria Roth
Tel: 0664 / 443 77 41
E-Mail: Maria Roth